266 neue Freunde und Helfer

Ein Großaufgebot der Polizei nahm am Freitag-Mittag das Alex Huber Forum in Forst in Beschlag. Doch kein Grund zur Sorge, der Anlass für das Erscheinen der vielen Uniformierten war durchaus erfreulich. Die Hochschule für Polizei Baden-Württemberg feierte hier die Vereidigung der frischgebackenen Polizeimeisteranwärter aus den Standorten Bruchsal, Herrenberg und Wertheim.

266 junge Frauen und Männer – darunter auch türkische, italienische, griechische, portugiesische und kosovarische Staatsangehörige, legten bei der großen Feierstunde den Amtseid ab.

Die Ausbildung im mittleren Dienst dauert mindestens 30 bis maximal 60 Monate. In dieser Zeit werden die Anwärter für den Alltag im Streifen- und Wachdienst sowohl in Theorie als auch in der Praxis vorbereitet.

Erstklassig musikalisch begleitet wurde der zeremonielle Akt, dem auch zahlreiche Vertreter aus der Politik sowie der Führungsebene der baden-württembergischen Polizei beiwohnten, Von den Musikerinnen und Musikern des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg. Nach den Standing Ovations der über 1000 geladenen Gäste ging es abschließend ins Freie wo die stolzen Eltern der Anwärter endlich Erinnerungsfotos dieses ganz besonderen Tages einfangen konnten.

Ähnlicher Artikel

T-Shirt Wetter am Wochenende

T-Shirt Wetter am Wochenende

Das Kraichgau-Video-Wetter Am Samstag stehen rund 18 Grad auf dem Programm Das Wetter in den…
„Zusammen lesen, zusammen leben“

„Zusammen lesen, zusammen leben“

||| ANZEIGE ||| Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten spendet 27 Vorlese- und Erzählboxen Über ihre Vorlese-…
Bruchsal: 20-Jähriger verspielt Smartphone der Mutter

Bruchsal: 20-Jähriger verspielt Smartphone der Mutter

Eine 20-jähriger wollte sich am Mittwochmittag selbst anzeigen, da er das Smartphone seiner Mutter geklaut…
Kennen Sie Dossental?

Kennen Sie Dossental?

Mitten unter uns und doch fast vergessen Das Ortschild von Dossental. Es steht direkt an…