Wirbel um die B35 Bruchsal-Ost – Die Akte Rotenberg

Fluch oder Segen?  Tauziehen um das Mammutprojekt

An der geplanten Umgehungsstraße durchs Bruchsals grünen Osten scheiden sich die Geister

Der Rotenberg und der daran anschließende Naturraum im Osten Bruchsals bilden gemeinsam die letzte große grüne Lunge der Stadt. Für die Bruchsaler zählt es zum guten Lebensgefühl direkt vor den Stadttoren in den üppigen Kraichgau-Hügeln Erholung zu finden. Hier ist es zu jeder Jahreszeit schön. Schaut man sich Bruchsal einmal auf der Karte an, so stellt man fest dass von der ursprünglichen Naturlandschaft um die Stadt gar nicht so viel übrig geblieben ist. Im Westen wird die Stadt von der A5 und der B35 belagert, im Süden haben Golfanlage und Bundeswehr große Teile der Grünflächen in Beschlag genommen und im Norden wären dann die Mülldeponie und die Gemeindegrenzen zu Ubstadt-Weiher und Forst. Lediglich im Osten findet sich mit dem Rotenberg und dem Rohrbachtal das einzige verbleibende große Naherholungsgebiet der Stadt.

Doch schon bald könnte es mit der Ruhe vorbei sein. Würde der Bundesverkehrswegeplan 2030 – eine Art Masterplan für den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur – wie geplant durchgeführt werden, so entstünde hier bald eine viel befahrene Schnellstraße – mitten durch die unberührte Natur. Abgase, Lärm, ein enormer Flächenverbrauch würden dieses letzte Stück Natur in Bruchsals Osten faktisch zerstören. Um die B35 Ost ist schon seit Wochen eine heftige Debatte im Gange. In unserer aufwendig recherchierten Video-Dokumentation „Wirbel um die B35 Bruchsal-Ost – Die Akte Rotenberg“ wollen wir alle Beteiligten zu Wort kommen lassen um etwas Licht ins Dunkel dieser Debatte zu bringen.

Ähnlicher Artikel

Zwei (Einer) gegen Tony

Zwei (Einer) gegen Tony

Miller fehlt – Hasselbach will Asyl-Rückführungen und Hausverbote Die Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl in Ubstadt-Weiher Am…
Abi 2018 hat begonnen

Abi 2018 hat begonnen

Abiturprüfung 2018 – Daumen drücken für die Prüflinge im Kraichgau Die schriftliche Abiturprüfung hat an…
Weiches Wasser marsch!

Weiches Wasser marsch!

Und weich… Die Wasserenthärtungsanlage in Ubstadt-Weiher ist in Betrieb In wenigen Tagen fließt das weiche…
Bruchsal shoppt sich in den Frühling

Bruchsal shoppt sich in den Frühling

Kaiserwetter zum verkaufsoffenen Sonntag in Bruchsal Bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen lud der Branchenbund…