Wintereinbruch – Über 70 Unfälle in der Region

|

Symbolbild
Symbolbild

Kraichgau stark betroffen

Am Donnerstag zwischen 07.00 Uhr und 10.00 Uhr wurde die Polizei zu 74 witterungsbedingten Verkehrsunfällen gerufen.Die überwiegende Zahl der Unfälle waren Auffahrunfälle mit
Sachschaden und ereignete sich im nördlichen Landkreis Karlsruhe und der Stadt Karlsruhe. Alleine im Bereich des Polizeireviers Bad
Schönborn kam es zu 18 Unfällen. Hier waren auch zwei Streufahrzeuge beteiligt. Am Ortsausgang Odenheim hatte sich gegen 08. 40 Uhr ein Pkw überschlagen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt. Auf der Einsteinstraße in Ettlingen stießen
gegen 08.15 Uhr ein VW Polo und ein Fiat 500 frontal zusammen. Die Fahrzeuglenker wurden dabei leicht verletzt. Zwei Pkw stießen gegen
09.00 Uhr auf der Kreisstraße 3585 bei Karlsbad zusammen. Hierbei wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Höhe der Sachschäden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

B35 Neubau der Lärmschutzwand Gondelsheim: Vollsperrung Jöhlinger Straße

Der Seelenfresser

Nächster Beitrag