Wilde Verfolgungsjagd durch Neibsheim

Symbolbild

Bretten – Verfolgungsjagd durch Neibsheim nach Fahren ohne Fahrerlaubnis

Einer Streife des Polizeireviers Bretten fiel am Dienstag, um 17.15 Uhr, in Bretten-Neibsheim, in der Talbachstraße ein schwarzer Audi auf. Der Polizei war bekannt, dass der Fahrer des Audis nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, weshalb eine entsprechende Kontrolle durchgeführt werden sollte. Der Fahrer reagiert nicht auf Anhaltezeichen. Als die Polizei dann zur Verdeutlichung der Anhaltezeichen zusätzlich die Sondersignale einschaltete, beschleunigte der Audi-Fahrer und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch die an die Talbachstraße angrenzenden Gassen. Der Fahrer fuhr schließlich in einen Hof in der Langen Gasse, stellte sein Auto ab und konnte zu Fuß flüchten. Nach bisherigem Sachstand wurde bei der schnellen Fahrt zum Glück niemand gefährdet. Die Polizei veranlasste die Sicherstellung des Fahrzeuges durch einen Abschleppdienst. Während des Abschleppvorgangs kam der Geflüchtete zu seinem Fahrzeug zurück und konnte festgenommen werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Etwaige Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter der Telefonnummer (0 72 52) 5 04 60 in Verbindung zu setzen. (Polizei)

Ähnlicher Artikel

Sanierung oder Neubau? Diskussion um Ruiter Krabbennest

Sanierung oder Neubau? Diskussion um Ruiter Krabbennest

Obwohl der Gemeinderat von Bretten sich bereits für die Sanierung des Kindergartens ausgesprochen hat, wünscht…
Bretten: Autofahrer gerät in Gegenverkehr und kollidiert mit drei Fahrzeugen

Bretten: Autofahrer gerät in Gegenverkehr und kollidiert mit drei Fahrzeugen

KZwei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro sind die…
Großer Buchhändler zieht in Brettener Weißhofer Galerie

Großer Buchhändler zieht in Brettener Weißhofer Galerie

Osiander kommt mit großer Buchhandlung nach Bretten Im Sommer 2019 eröffnet das traditionsreiche Tübinger Familienunternehmen…
Weihnachtsgrüße aus Bretten

Weihnachtsgrüße aus Bretten

Weihnachtsgrüße aus dem Brettener Rathaus von Oberbürgermeister Martin Wolff Ruhig Tiger, gleich kann es losgehen!Klicke…