Weingarten: Mann mit Eisenstange niedergeschlagen

|

Eine 32-jährige Person steht im Verdacht, am Donnerstagabend in Weingarten mit einer Eisenstange zunächst in einer Gaststätte randaliert und anschließend einen Mann niedergeschlagen zu haben. Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden. Nun wird er im Laufe des Freitags dem Haftrichter vorgeführt.

Gegen 21:30 Uhr betrat der 32-jährige Mann aus Pakistan eine Gaststätte in Weingarten und schlug laut Zeugenangaben zunächst unvermittelt mit einer Eisenstange auf den Tresen sowie das Mobiliar. Ein Kellner versuchte, diese Angriffe zu unterbinden. Dies misslang jedoch. In der Folge wurde der 21-jährige Kellner mit der Stange niedergeschlagen. Er erlitt dadurch eine Verletzung am Kopf und musste durch Rettungskräfte behandelt werden. Der Tatverdächtige flüchtete zunächst, konnte jedoch im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei festgenommen werden. Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Freitag dem Haftrichter des Amtsgerichts Karlsruhe vorgeführt.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kronau: Handwerker bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall bei Unteröwisheim – Frau wird lebensgefährlich verletzt

Nächster Beitrag