Weihnachtsmarkt in Odenheim mit vielseitigem Angebot

|

Vereine und Kindergärten gestalten abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Beim mittlerweile achten Odenheimer Weihnachtsmarkt in der Ortsmitte sind auf Einladung der Stadt- und Ortschaftsverwaltung am Samstag, den 17. Dezember, und Sonntag, 18. Dezember, erneut zahlreiche kreative Geister, Gewerbetreibende sowie etliche Vereine vertreten, um den Besuchern ein ansprechendes und vielgestaltiges Programm auffächern zu können.

Vom Steinhauerbrunnen bis zur Katzbachbrücke reihen sich entlang der Eppinger Straße insgesamt rund dreißig Marktstände mit einem gut aufeinander abgestimmten vorweihnachtlichen Sortiment aneinander, die vielerlei Geschenkideen für den Gabentisch feilbieten, außerdem beispielsweise kreativ gestaltete Töpfereiwaren, leckere Liköre sowie von der Natur geformte Stelen, Lampen und Schalen aus Treibholz. Geboten sind darüber hinaus unter anderem trendige Stofftaschen, winterliche Gestecke und handgemachte Weihnachtskrippen. Nach dem Motto „Für jeden Geschmack ist etwas dabei“ finden die Marktgänger zudem allerlei Auswahl für eine deftige oder süße Stärkung vor.

Bei der vom Bläserquintett des Musikvereins umrahmten Eröffnung des Weihnachtsmarkts durch Ortsvorsteher Gerd Rinck und Bürgermeister Felix Geider am Samstagnachmittag, 17 Uhr, kommt auch das Odenheimer Christkind zu Besuch und das weitere Abendprogramm auf der Kulturbühne vor der Kulisse des Rathauses gestalten die Kindergärten St. Michael und Maria Stern sowie der Katholische Kirchenchor.

Sonntags erwacht der Weihnachtsmarkt ab 13 Uhr zu neuem Leben. Ab 15 Uhr treten nacheinander die Jugendkapelle des Musikvereins, der Country Club sowie die Jagdhornbläser auf und zum musikalischen Finale präsentiert die Combo des Musikvereins ab 17.45 Uhr weihnachtliche Melodien. An beiden Veranstaltungstagen wird auch jeweils um 18 Uhr am Rathaus ein Adventsfenster geöffnet.

Redaktion: Wolfgang Braunecker / Stadt Östringen

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Tiefenbach startet mit großer Open-Air-Party ins Jubiläumsjahr

Stimmungsvolle Dorfweihnacht in Eichelberg

Nächster Beitrag