Weihnachtsmarkt im Blumenladen

| ,

Händler müssen den Kunden in der Vorweihnachtszeit einiges bieten

ANZEIGE WERBUNG Das große Glashaus von Blumen Beyerle am Ortsrand von Ubstadt am Samstag-Abend. Normalerweise hätten die Floristen längst Feierabend, doch heute Abend ist die Bude voll. Um den Kunden etwas Besonderes zu bieten, veranstaltet Markus Beyerle mit seinem Team einen zweitägigen Adventsmarkt in seinem Betrieb. Zusammen mit Kollegen aus anderen Gewerben hat er einen richtigen Weihnachtsbasar auf die Beine gestellt. Um gegen die immer stärker werdende Konkurrenz aus dem Internet bestehen zu können, müssen sich Gewerbetreibende heutzutage einiges einfallen lassen um ihre Kunden bei Laune zu halten – gerade in der Vorweihnachtszeit…

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Produkte des Weinguts Ludwig Honold erneut mehrfach prämiert

Gondelsheim: Unbekannte verletzen 20-Jährigen mit Baseballschläger schwer

Nächster Beitrag