Waghäusel: Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

|

Symbolbild

Zwei leicht Verletzte sowie ein Sachschaden von geschätzten 26.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Mittwochmittag im Kreuzungsbereich Karlsruher / Wagbachstraße in Wiesental ereignet hat.

Eine 41-Jährige VW-Fahrerin fuhr gegen 14:15 Uhr die Wachbachstraße in Richtung Karlsruher Straße. Im dortigen Kreuzungsbereich übersieht sie den 18-Jährigen BMW Fahrer und kollidierte mit diesem nahezu ungebremst. Der Fahrer des BMWs sowie sein Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war nicht notwendig. Zur Unfallaufnahme musste die Unfallstelle voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Am wunderschönen Pfannwaldsee

Kraichtal: Pkw-Fahrerin verursacht Unfall unter Alkoholeinfluss

Nächster Beitrag