Waghäusel: Brand in der Lagerhalle einer Recyclingfirma

|

Am Samstag, kurz nach 12.00 Uhr, meldeten Anwohner einen Brand auf dem Gelände einer Firma der Entsorgungs- und Recyclingbranche in der Straße am Fernmeldeturm.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei bestätigte sich die Meldung. In einer größeren Lagerhalle, in welcher sich Styropor und verschiedene Kunststoffe befanden, hatte sich aus bislang ungeklärter Ursache ein Brandgeschehen entwickelt. Die Löscharbeiten zogen sich über Stunden hin, die Halle wurde durch das Feuer komplett zerstört. Der Sachschaden wird auf ca. 600.000 EUR geschätzt. Über die Feuerwehr wurden die in Wiesental angrenzenden Bewohner wegen starker Rauchentwicklung und Geruchsbelästigung gewarnt. Der Bahnverkehr auf der Bahntrasse im Nahbereich zur Lagerhalle wurde zunächst eingeschränkt, danach sogar komplett eingestellt, da Wasserleitungen zum Zwecke der Löschmaßnahmen über die Bahntrasse verlegt werden mussten. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Mitteilung der Polizei (ots) Bi

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Urlauben in SonnenBaden

Ausweisung der Saalbachniederung westlich von Bruchsal als Naturschutzgebiet

Nächster Beitrag