Von Hier für Hier – Die Eppinger Weihnachtstanne kommt aus Elsenz

| ,

Der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz steht

Normalerweise reisen die großen städtischen Tannen im Kraichgau aus dem Schwarz- oder dem Odenwald, dieses Mal hat das majestätische Gewächs aber nur einen ganz kurzen Weg zurücklegen müssen. Aus dem Stadtteil Elsenz kommt die diesjährige Weihnachtstanne vor dem alten Rathaus auf dem Eppinger Marktplatz. Noch am Montag Morgen stand der stolze Baum auf dem Grundstück der Familie Volz inmitten deren alten Sandstein-Gehöfts, nun wartet er darauf vom städtischen Bauhof mit hunderten von Lichtern bestückt zu werden. Bettina Volz, Erzieherin im Kindergarten Sonnenschein, war mit all ihren Schützlingen vor Ort als die alte Tanne gefällt und mit dem Schwertransporter Richtung Kernstadt abtransportiert wurde. Hier beginnt die Weihnachtszeit bereits an diesem Freitag, wenn die Stadt und die Einzelhändler mit einem symbolischen Knopfdruck die Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen und Gassen einschalten. Mit dem Aufleuchten der noch fast nagelneuen rund 200 Leuchtkugeln, öffnen auch die Eppinger Geschäfte zu einem langen XXL-Shopping-Abend. Besonders für Kinder haben sich die Veranstalter in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Löwenzähnchens Weihnachtsbauwagen wird sich von 16.00 bis 21.00 Uhr auf dem Marktplatz präsentieren!

Bilder: (c) Jana Kachel / MomentsonPicture

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Weihnachtsgans wie bei Oma

Knapp 20 Grad am Donnerstag – Der kleine Sommer-Flash im herbstlichen Kraichgau

Nächster Beitrag