Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Großvillars

|

Überörtliche Umleitung für Durchgangsverkehr

Die Heilbronner Straße im Oberderdinger Ortsteil Großvillars ist aufgrund von Baumaßnahmen ab der Freudensteiner Straße bis zum Ortsausgang Richtung Knittlingen ab Montag, 25. Januar 2021 voll gesperrt. In diesem Bauabschnitt werden die Gehwege erneuert. Ebenfalls werden die Wasserleitung einschließlich der Hausanschlüsse erneuert und Mikroleerrohre für die Breitbandversorgung (Glasfaser) verlegt.

Für den Durchgangsverkehr ist auch der Kirchhoffeld-Weg ab dem Kindergarten bis zum Friedhof gesperrt. Der Kirchhoffeld-Weg dient als Rettungsgasse für Feuerwehr- und Einsatzfahrzeuge und darf deshalb weder befahren noch beparkt werden. Die Parkplätze am Friedhof können nur über die Zufahrt von der Heilbronner Straße angefahren werden. Für PKW´s sowie für Rettungsfahrzeuge mit dem Ziel Großvillars besteht aus Richtung Knittlingen eine eingeschränkte Zufahrt.

Die Buslinie 143 fährt während der Baumaßnahme mit einer Sondergenehmigung in beide Richtungen über den Kirchhoffeld-Weg. Der Kirchhoffeld-Weg ist nicht gleichzeitig beidseitig befahrbar und deshalb für den übrigen Verkehr gesperrt. Die Bushaltestelle in Richtung Knittlingen wird rund 50 Meter nach unten in die Heilbronner Straße / Ecke Schulstraße verlegt. Die Haltestelle Richtung Oberderdingen bleibt in der Schulstraße.

Die Umleitung für den Durchgangsverkehr erfolgt überörtlich über Bretten (L1103) und ist von beiden Richtungen ausgeschildert. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert sowie mit notwendigen Halteverboten versehen.

Redaktion: Barbara Lohner / Gemeinde Oberderdingen

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bruchsal: Brand einer Werkstatt beschäftigt Feuerwehr

Ubstadt-Weiher: Angebrannte Speisereste sorgen für größeren Einsatz

Nächster Beitrag