Verkehrsversuch LKW-Verbot Vorstadtstraße in Gochsheim

| ,

Umleitung über Oberderdingen- Flehingen

Die Straßenverkehrsbehörde des Landratsamts Karlsruhe hat folgende Anordnung erlassen: Im Rahmen eines Verkehrsversuchs wird die Vorstadtstraße im Kraichtaler Stadtteil Gochsheim ab 28. November 2022 für LKW über 7,5 t gesperrt. Es ist davon auszugehen, dass der betroffene LKW-Verkehr mit Fahrziel Oberderdingen oder darüber hinaus die Landesstraße (L618) bis zum Luisenhof und die Kreisstraße (K3512) nach Flehingen nutzen wird.

Um mögliche Belastungen für die Anwohner der Bahnbrücker Straße im Ortsteil Flehingen zu kompensieren, wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit zwischen dem Kreisverkehr am Zimmerplatz und der Franz-von-Sickingen-Straße auf 30 km/h beschränkt. Der LKW-Verkehr wird in der Franz-von-Sickingen-Straße über die Kürnbacher Straße in Richtung Bundesstraße weitergeleitet.

Der Verkehrsversuch ist für einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten vorgesehen und wird mit Radarmessungen begleitet.

Redaktion: Barbara Lohner / Gemeinde Oberderdingen

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

„Ganz klar in Verantwortung, Bäderbetrieb am Laufen zu halten!“

Feuer und Flamme

Nächster Beitrag

1 Gedanke zu „Verkehrsversuch LKW-Verbot Vorstadtstraße in Gochsheim“

  1. Wurde aber auch Zeit mit der Sperre, nur die 30km/h sind blöd, da fahren ja die meisten 70 km/h dort fahren.

Kommentare sind geschlossen.