Vandalen besprühen Gölshausener Grundschule

Graffiti kann selbstverständlich große Kunst sein, im Falle der aktuellen Verzierungen auf der Fassade der Grundschule und der Sporthalle im Brettener Stadtteil Gölshausen, ist davon aber eher nicht auszugehen. Einen Schaden von mindestens 5000 € haben dort Vandalen in der vergangenen Nacht angerichtet, als sie mit gelber Sprühfarbe Türen, Fenster und Fassaden beschmutzen. Bei der Auswahl der Motive zeigten sie sich offenbar auch nicht sonderlich kreativ, so findet sich der obligate Penis an einer Scheibe, dazu das ebenfalls einfallslose “fck cps” als Abkürzung für “fuck Cops”. Selbstverständlich bleiben aber noch Fragen offen, z.b. ob das in großen Lettern an der Hauswand prangende Wort “Hurensohn” als Namens-Unterschrift des Künstlers zu werten ist und ob die Brettener Cops sich am Ende tatsächlich von ein paar Halbwüchsigen “fucken” lassen… Es bleibt spannend.

Sachdienstliche Hinweise nehmen das Ordnungsamt unter 07252/921-300 und das Polizeirevier unter 07252/50460 entgegen.

Ähnlicher Artikel

Im Sommer drohen Zugausfälle auf Strecke zwischen Bruchsal und Bretten

Im Sommer drohen Zugausfälle auf Strecke zwischen Bruchsal und Bretten

Gondelsheims Bürgermeister Rupp fordert von Verkehrsminister zeitnahe Aufklärung Mit großer Verwunderung und einer gehörigen Portion…
Bretten: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und verletzt

Bretten: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und verletzt

Am Donnerstag um 07:00 Uhr überquerte eine Fußgängerin die Gewerbestraße in Bretten-Gölshausen und wurde, kurz…
Durchfahrt verboten – Brettener Polizei kontrolliert Schleichwege

Durchfahrt verboten – Brettener Polizei kontrolliert Schleichwege

Schwerpunktaktion der Brettener Polizei zum Thema „Überwachung von Durchfahrtsverboten“ Die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers…
Bretten: Möglicherweise überregionale Täter kontrolliert

Bretten: Möglicherweise überregionale Täter kontrolliert

Am Samstagmorgen stellte eine Streifenbesatzung aus Bretten bei einer Personen- und Fahrzeugkontrolle am Alexanderplatz eine…