Ubstadt-Weiher: Betrunkene Autofahrerin verursacht Unfall

|

Eine 21-jährige Autofahrerin verursachte am Sonntagmorgen unter Alkoholeinwirkung einen Verkehrsunfall in Weiher.

Die Fahrerin eines Kleinwagens war gegen 06.30 Uhr auf der Ubstadter Straße unterwegs. Kurz vor der Abfahrt „Hardtsee“ kam sie offenbar von der Fahrbahn ab und touchierte eine Leitplanke. Der Wagen der jungen Frau schleuderte danach gegen eine Werbetafel und einen Baum.

Die mutmaßliche Unfallverursacherin wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Aus dem Unfallfahrzeug liefen Flüssigkeiten aus, die von der Freiwilligen Feuerwehr Ubstadt-Weiher beseitigt werden konnten.

Da die Beamten bei der Fahrzeugführerin deutliche Anzeichen für eine Alkoholisierung feststellten, führten sie einen Atemalkoholtest durch, der ein Ergebnis von über 2,2 Promille ergab. Die Frau musste daher neben einer Blutprobe auch ihren Führerschein abgeben.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Eichelberg begrüßt den Frühling

FOCUS Spezial Top Immobilienmakler 2022 S-Immobilien Kraichgau GmbH hat erneut überzeugt!

Nächster Beitrag