Tunnel statt oberirdischer B35 Ost? Bruchsal prüft Optionen

Tunnel statt oberirdischer B35 Ost? Bruchsal prüft Optionen
LKW über oder unter die Erde?

Quo vadis B35 Ost?

Es ist eine Zwickmühle. Der Bruchsaler Gemeinderat hat eine oberirdische Ostumfahrung der Stadt bereits vor zwei Jahren klar abgelehnt, das Land forciert aber durch die hohe Priorisierung des Projektes “B35 Ost” den Ausbau der Trasse weiterhin. Einr mögliche Lösung bei diesen scheinbar widersprüchlichen Positionen, bestünde im Bau eines Tunnels unter dem Rotenberg. Diese unterirdische Streckenführung würde jedoch ein Vielfaches der Kosten verursachen, welche durch eine reguläre oberirdische Straße entstünden.

Der Gemeinderat will die unterirdische Option nun intensiv prüfen und deshalb ein Gutachten in Auftrag geben. Diese Machbarkeitsstudie wird voraussichtlich etwa 120000 € kosten und vom Gremium in der Sitzung am heutigen Dienstagabend behandelt werden.

Mit großem Interesse dürfte diese Diskussion auch in Kraichtal und Ubstadt-Weiher verfolgt werden. Die beiden Kommunen leiden unter dem starken Verkehrsaufkommen in den jeweiligen Ortsdurchfahrten und versprechen sich von einer östlichen Umfahrung der großen Kreisstadt Bruchsal, ebenfalls eine Entlastung für ihre Straßen.

Kritiker hingegen sehen in der Kombination der geplanten Ortsumfahrungen von Bruchsal, Bretten und Neulingen, nur den kaschierten Versuch eine Art Entlastungs-Bypass für die Autobahnverbindung nach Stuttgart zu schaffen, von der schlussendlich keine der Gemeinden wirklich profitieren würde. Einige Experten gehen sogar davon aus, das eine solche Streckenführung noch mehr Schwerlastverkehr in die Regionen bringen würde.

Trotz massivem Widerstand – Planung für Bruchsaler Umgehung B35 Ost soll anlaufen

Hier klicken um das Video von Youtube/Vimeo nachzuladen. Mehr dazu: Datenschutz
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0id3AtZW1iZWRkZWQtY29udGVudCIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyIgc2VjdXJpdHk9InJlc3RyaWN0ZWQiIHN0eWxlPSJwb3NpdGlvbjogYWJzb2x1dGU7IGNsaXA6IHJlY3QoMXB4LCAxcHgsIDFweCwgMXB4KTsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly94bi0taGdlbGhlbGRlbi05ZGIuZGUvdHJvdHotbWFzc2l2ZW0td2lkZXJzdGFuZC1wbGFudW5nLWZ1ZXItYnJ1Y2hzYWxlci11bWdlaHVuZy1iMzUtb3N0LXNvbGwtYW5sYXVmZW4vZW1iZWQvIz9zZWNyZXQ9eVFacENCY1pEbSIgZGF0YS1zZWNyZXQ9InlRWnBDQmNaRG0iIHdpZHRoPSI2MDAiIGhlaWdodD0iMzM4IiB0aXRsZT0iJiM4MjIyO1Ryb3R6IG1hc3NpdmVtIFdpZGVyc3RhbmQgJiM4MjExOyBQbGFudW5nIGbDvHIgQnJ1Y2hzYWxlciBVbWdlaHVuZyBCMzUgT3N0IHNvbGwgYW5sYXVmZW4mIzgyMjA7ICYjODIxMjsgSMO8Z2VsaGVsZGVuLmRlIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+

Ähnlicher Artikel

No man’s town – Bruchsal für Männer

No man’s town – Bruchsal für Männer

Einkaufsbummel des Grauens Eine Kolumne von Thomas Gerstner Viele von euch werden das gar nicht…
Fahren, Plappern, Singen

Fahren, Plappern, Singen

Die Bruchsalerin Nadia Ayche und ihr „The mobile Broadway“ An der umtriebigen Bruchsalerin Nadia Ayche…
Streit mit Fäusten und Messer am Bruchsaler Bahnhof

Streit mit Fäusten und Messer am Bruchsaler Bahnhof

Bruchsal – Auseinandersetzung im Eingangsbereich des Bahnhofes Am Donnerstag, gegen 23:30 Uhr, ging ein etwa…
A5: Erneuerung von zwei Brückenbauwerken bei Bruchsal

A5: Erneuerung von zwei Brückenbauwerken bei Bruchsal

​Seit Montag, 6. August 2018, laufen auf der Brücken-Großbaustelle an der A 5 bei Bruchsal…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück