Trotz Corona – Die Waldgemeinde wählt – Bürgermeisterwahlen in Hambrücken

|

Dr. Marc Wagner löst Thomas Ackermann als Gemeindeoberhaupt ab

Lange Zeit war es wegen der Corona-Krise unsicher, am Ende fiel dann aber doch die Entscheidung, die für heute angesetzten Bürgermeisterwahlen in der Gemeinde Hambrücken trotz der angespannten gesundheitlichen Lage abzuhalten. Anstatt aber persönlich im Wahllokal den entsprechenden Stimmzettel anzukreuzen, war bei diesen außergewöhnlichen Wahlen nur das Mittel der Briefwahl möglich. Rund 1.500 Wähler hatten sich bereits im Vorfeld zur Briefwahl angemeldet, die verbleibenden ca. 3.000 Wahlberechtigten erhielten ihre Wahlunterlagen nun durch einen von der Gemeinde organisierten Kurierdienst.

Das Landratsamt hatte im Vorfeld grünes Licht für diese besondere Form der Wahl gegeben, da angesichts der gesundheitlichen Herausforderungen durch die auch in Deutschland immer weiter um sich greifende Corona-Pandemie, ein solcher Weg am ehesten geeignet ist um mögliche Ansteckungen zu verhindern.

Um auch bei der öffentlichen Auszählung der Stimmzettel den nötigen Abstand einhalten zu können, wurde das Finale der Bürgermeisterwahlen in die Lußhardthalle verlegt. Um 18 Uhr begannen hier die Auszählungen um festzustellen ob der einzige angetretene Kandidat Dr. Marc Wagner gleich im ersten Wahlgang die notwendige absolute Mehrheit der abgegeben Stimmen erreichen würde. Zu den Sicherheitsvorkehrungen am Halleneingang zählten auch Untersuchungen mit kontaktlosen Fieberthermometern um mögliche Krankheitsfälle erkennen zu können.

Der neue Bürgermeister von Hambrücken: Dr. Marc Wagner

Gegen 19:45 Uhr herrschte dann unter den Beobachtern dieser außergewöhnlichen Wahl Gewissheit. Der 41-Jährige Richter am Landgericht Karlsruhe, Dr. Marc Wagner, wohnhaft in Hambrücken seit 14 Jahren, tritt in wenigen Wochen die Nachfolge von Amtsinhaber Thomas Ackermann an. Die Hambrücker wählten ihn mit 97,87 Prozent bzw. 2.440 Stimmen und bei einer Wahlbeteiligung von 57,03 Prozent zu ihrem neuen Gemeindeoberhaupt.

Die Amtszeit von Thomas Ackermann endet damit am 30. Juni. Der langjährige Bürgermeister Hambrückens hatte bereits lange im Vorfeld entschieden, nach zwei Amtsperioden nicht wieder zu kandidieren.

Die detaillierten Ergebnisse können Sie unter dem folgenden Link nachlesen:

https://wahlen.iteos.de/AGS215029/215029m-050420.htm

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bestimmungen der Corona-Verordnung am Wochenende weitestgehend eingehalten

Macht Platz für die Landwirtschaft!

Nächster Beitrag