Tiefenbacher Weihnachtszauber lockt mit stimmungsvoller Atmosphäre

|

Geselliger Treffpunkt mit adventlichem Glanz

Nach zweijähriger pandemiebedingter Unterbrechung kann der mittlerweile achte `Tiefenbacher Weihnachtszauber´ am Samstag, den 26. November, endlich wieder den Reigen der Weihnachtsmärkte in den Östringer Stadtteilen eröffnen. Die Menzinger Straße wird in ihrem Abschnitt zwischen Rathaus und Feuerwehrhaus wie alljährlich von zauberhaftem Lichterglanz geprägt sein, wenn die liebevoll ausstaffierten Zeltstände und Marktbuden in der Zeit von 15 Uhr bis 22 Uhr für das Publikum geöffnet sind.

Im Sortiment des Tiefenbacher Weihnachtszaubers, der einmal mehr ganz ausschlaggebend auf die bürgerschaftliche Initiative ortsansässiger Familien zurückgeht, sind an den insgesamt 17 Ständen appetitliche „Küchenschätze“ ebenso vertreten wie beispielsweise Gestricktes und Genähtes in vielen Variationen, kunstvolle Unikate aus Treibholz, trendige Textilien, Schmuckaccessoires und Dekorationsartikel sowie originelle Geschenke für die Festtage.

Bei der Veranstaltung stehen außerdem vielerlei süße Köstlichkeiten, darunter gebrannte Mandeln, leckere Waffeln und edle Honigprodukte, zum Kosten bereit. Und während die Besucher im „Apfelparadies“ ausprobieren können, in welch großer Vielfalt die Paradiesfrucht in der Küche eingesetzt werden kann, sind ein paar Meter weiter auch feine Wildspezialitäten zu haben.

Wer es herzhaft mag, findet beim Sportverein allerhand Leckeres vom Grill oder wählt am Stand des Kindergartens ein knuspriges Stockbrot und beim Musikverein können sich die Besucher unter anderem mit einem würzigen Glühwein aufwärmen.
Zur Eröffnung um 15 Uhr durch Bürgermeister Felix Geider und Ortsvorsteher Thomas Behr werden die Jungen und Mädchen des Circus Odini ihr erlerntes Können unter Beweis stellen. Von 17 Uhr bis 19 Uhr steht die Band Finest Touch auf der Bühne des Tiefenbacher Weihnachtszaubers und im weiteren Verlauf des Abends werden vom Blasorchester des Musikvereins besinnliche Weihnachtslieder angestimmt.
Auf dem Festgelände wird ab 15.30 Uhr auch der Nikolaus unterwegs sein, der für die Kids eine kleine Überraschung parat hat.

Redaktion: Wolfgang Braunecker / Stadt Östringen

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Beim Warntag am 8. Dezember werden die Warnsysteme und Sirenen im Landkreis Karlsruhe getestet     

Die Reise zum schwarzen Stein

Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

*Sie können auf hügelhelden.de anonym ohne die Angabe persönlicher Daten kommentieren. Jeder Kommentar wird vor der Veröffentlichung durch die Redaktion geprüft! Beleidigungen, Herabwürdigungen, überzogene Polemik oder unbelegte Behauptungen / Unterstellungen werden von uns nicht veröffentlicht. Wir speichern über die von Ihnen übermittelten Angaben hinaus keinerlei personenbezogene Daten oder IP-Adressen, noch werden Cookies gesetzt. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung