Stettfelder Kreisel-Bau bringt 9 Monate Vollsperrung der L552

|

Stettfelder Kreisel-Bau bringt 9 Monate Vollsperrung der L552
Hier wird der neue Kreisverkehr gebaut. Die Arbeiten beginnen im März 2017

B3 wird über Kreisstraße umgeleitet

Das großräumig geplante Verkehrsumleitungskonzept während der Kreisel gebaut und die Zeuterner Straße (L 552)in Stettfeld aufgeweitet wird, ist dem Gemeinderat vorgestellt worden. Die aufwändige Straßenbaumaßnahme in Verbindung mit der Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen in der Ortsmitte Stettfeld soll von März bis Dezember 2017 durchgeführt werden. Es ist erforderlich, die Landstraße 552 für den Verkehr komplett zu sperren. Auf der B 3 wird der Verkehr in der Süd-Nord-Richtung als Einbahnstraße aufrechterhalten, die Nord-Süd-Richtung wird über die Kreisstraße K 3575 umgeleitet. Großräumig wird die L 552-Umleitung über Östringen nach Zeutern für den regionalen Verkehr ausgeschildert. Dies gilt insbesondere auch für den Schwerverkehr. Eine Umleitugnsbeschilderung über das innerörtliche Straßennetz in Stettfeld ist nicht vorgesehen. Eine Verkehrszunahme verursacht durch Ziel- und Quellverkehr aus dem Gemeindebereich Ubstadt-Weiher wird den Anwohnern nicht erspart werden können. Hier ist die Solidarität aller gefordert und wird seitens der Verwaltung um Verständnis ersucht unter dem Ausblick, dass mit Fertigstellung der Baumaßnahme für alle eine Verbesserung der heutigen Verkehrsabläufe erwartet werden darf.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Goodbye Kieferknacker – Der Kraichgau ohne Kaugummis

Brettener Gemeinderat beschließt umfangreiches Konjunkturprogramm

Nächster Beitrag