Spiel und Spaß bei jedem Wetter – Die Spielscheune Oberderdingen wird 10

| ,

Das kleine, große Familienzentrum ist immer einen Besuch wert

Früher wurde hier Heu eingelagert, die Ähren gedroschen und das Vieh gefüttert – heute hört man in den alten Mauern aus dem Jahr 1784 nur fröhliches Kinderlachen. Vor 10 Jahren im Herbst 2010 wurde nach einem komplizierten und aufwändigen Umbau aus der alten Scheune, die neue Oberderdinger Spielscheune. Bauherren und Architekten haben dabei ganz auf den Charme alter Tage und die Bewahrung der landwirtschaftlichen Identität des Gebäudes gesetzt. Fachwerk, der Blick bis unter das Dach und offene Strukturen auf allen Ebenen wirken rundum gelungen und einladend.

Alles wurde dabei auf die Bedürfnisse von Kindern und Familien hin ausgerichtet. Es gibt ein Bällebad im „Takkatukkaland“ für die Kleinsten, dazu eine Rollenbahn, einen Kletterparcour, eine Spielkonsole, einen Tischkicker und als Highlight die XXXL- Rutsche. die über 2 Etagen nach unten führt.

Gerade wenn das Wetter draußen einmal nicht mitspielt, so wie beispielsweise dieser Tage, ist ein Besuch in der Spielscheune genau das Richtige. Bevor den Kindern zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, können Sie sich in der Spielscheune Oberderdingen nach Lust und Laune die Zeit vertreiben. Auch Kindergeburtstage können hier in toller Umgebung gefeiert werden, es empfiehlt sich aber eine rechtzeitige Reservierung am besten mehrere Monate im voraus.

Abgesehen vom Sonntag, hat die Spielscheune jeden Tag von 14:30 Uhr Uhr bis 18:30 Uhr geöffnet, das Besondere – bei freiem Eintritt. Ein kleines Dankeschön im aufgestellten Spendenkässle zu hinterlassen, ist daher eine Selbstverständlichkeit.

Zu ihrem fünfjährigen Jubiläum haben wir die Spielscheune bereits mit der Kamera besucht, der Filmbericht zeigt immer noch wie schön es dort ist:

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Eppingen: 19-Jährige bei Unfall verletzt

A5 Sanierung – Kammerforststraße zwischen Bruchsal und Karlsdorf wird zwei Monate gesperrt

Nächster Beitrag