Sinsheim: Tresor bei Firmeneinbruch entwendet

|

Zeugen gesucht

Während des vergangenen Wochenendes, zwischen Freitagnachmittag und Montagvormittag, brachen bislang unbekannte Täter in eine Firma in der Straße „In der Au“, unweit des Schwimmbadweges ein und entwendeten den Firmentresor mit einer noch unbekannten Bargeldsumme. Dazu brachen sie den fest verankerten Tresor aus dem Boden heraus und transportierten ihn ab. Wie hoch der Schaden ist, lässt sich noch nicht näher beziffern.

In dasselbe Objekt wurde bereits zweimal in der Vergangenheit eingebrochen. Sowohl zwischen dem 12. und 15. November 2021 als auch vom 28. auf den 29. November 2021 hatten es die Einbrecher auf den Tresor der Firma abgesehen.

Ein Tatzusammenhang aller drei Taten ist anzunehmen und Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugen, denen Verdächtiges im Bereich des Fußweges der Bahnhaltestelle Museum/Arena und der Einmündung Schwimmbadweg zwischen Freitag, dem 8. Juli und Montag, dem 11. Juli auffiel, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 zu melden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Wikinger, Piraten und Gondoliere auf der Saalbach

Bunter Eppinger Abend bei den Eppinger Heimattagen

Nächster Beitrag