Sinsheim: Schwerer Verkehrsunfall mit verletztem Kind

|

Hier geschah der Vorfall - Die Sinsheimer Hauptstraße

Verkehrsbehinderungen vor Ort – Unfallaufnahme dauert an

Am Donnerstag kurz nach 07 Uhr ereignete sich auf der Friedrichstraße Ecke Hauptstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwer verletzt worden sein soll.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand querte ein Kind die Friedrichstraße, wurde von einem VW-Transporter erfasst, in den Gegenverkehr abgewiesen und dort von einem weiteren Fahrzeug angefahren.

Das Kind wurde mit einem Rettungswagen umgehend in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren und wird dort notärztlich versorgt.

Derzeit ist die Friedrichstraße zwischen den Einmündungen zur Muthstraße und zur Hauptstraße voll gesperrt, die Unfallaufnahme ist im vollen Gang.

UPDATE 10 Uhr

Nach derzeitigem Ermittlungsstand rannte das Kind bei Dunkelheit in Höhe der Friedrichstraße 9 über die Straße. Ein 51-jähriger Fahrer eines VW-Sharan, der die Friedrichstraße aus Richtung Weiler kommend befuhr, leitet eine Gefahrenbremsung ein. Das Kind lief dennoch in das Fahrzeug. Hierdurch wurde das Kind in den Gegenverkehr abgewiesen und kollidierte seitlich mit einem VW-Bus eines 22-Jährigen, der in Richtung Weiler die Friedrichstraße befuhr.

Ein sofort verständigter Rettungswagen transportierte das Schulkind mit
lebensgefährlichen Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Nach dem Unfall wurde die Unfallörtlichkeit voll gesperrt. Die Sperrung wird
noch bis ca. 11 Uhr andauern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Dieser Artikel wird aktualisiert

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bruchsal: Unfall mit drei Lkw – Zwei Fahrer leicht verletzt

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten folgt „Grundsätzen guter Stiftungspraxis“

Nächster Beitrag

Ein Gedanke zu „Sinsheim: Schwerer Verkehrsunfall mit verletztem Kind“

  1. Ja traurig ich wohne ja in Sinsheim und meine Schwester kennt sie auch(Die Angefahrene) Gute Besserung

Kommentare sind geschlossen.