Sinsheim: Lastwagen rammt Scheune

|

Sinsheim: Lastwagen rammt Scheune
Symbolbild

Fahrer schwer verletzt

Ein schwer Verletzter und über 40.000 EUR Schaden, so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Mittwochmorgen in Sinsheim ereignete.

Gegen 09:30 Uhr befuhr ein 65-Jähriger mit seinem 7,5-Tonner die Karlsruher Straße, als er in Höhe der Kreuzung Zum Spargelland plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei überfuhr er erst einen Betonsockel, rammte anschließend einen Gartenzaun und stieß schlussendlich frontal gegen eine Scheune. Der nicht angegurtete Fahrer wurde dabei schwer – aber nicht lebensgefährlich – verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Am Laster entstand Totalschaden, der Gartenzaun und die dahinter stehende Scheune wurden nur wenig beschädigt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor der Fahrer aufgrund einer Übelkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. (ots)

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Unwetterereignisse der vergangenen Wochen halten die Stadtwerke Kraichtal weiterhin in Atem

Jugendübung wurde zur Wasserschlacht

Nächster Beitrag