Schlossrundgang in Gochsheim – Was die Zofe noch wusste

Schlossrundgang mit der „Zofe Elisabeth“

Die jüngste Generation von Gästeführern in Kraichtal will Geschichte auf lebendige und kreative Weise vermitteln. Wir wollen Ihnen von Zeit zu Zeit diese Menschen und ihre Ideen vorstellen. Heute: Die Zofe Elisabeth.

Schon zu allen Zeiten waren Zofen zugleich auch Vertraute der Herrschaft. Sie wussten viel und kannten jeden Winkel im Schloss. So auch Monika Alt als „Zofe Elisabeth“. Sie ist der letzten Gräfin Eberstein, der geliebten Albertine Sophie Esther, treu ergeben und kann so manches Histörchen der Geschichte beifügen. Daneben erfährt der Gast viel Wissenswertes über das Schloss, seine Schätze und seine Ausstellungen.

VIDEO: Schlossrundgang in Gochsheim – Was die Zofe noch wusste

Video enthält Werbung – Videoserie „Gästeführer Stadt Kraichtal“

Ähnlicher Artikel

Zwei (Einer) gegen Tony

Zwei (Einer) gegen Tony

Miller fehlt – Hasselbach will Asyl-Rückführungen und Hausverbote Die Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl in Ubstadt-Weiher Am…
Weiches Wasser marsch!

Weiches Wasser marsch!

Und weich… Die Wasserenthärtungsanlage in Ubstadt-Weiher ist in Betrieb In wenigen Tagen fließt das weiche…
Bruchsal shoppt sich in den Frühling

Bruchsal shoppt sich in den Frühling

Kaiserwetter zum verkaufsoffenen Sonntag in Bruchsal Bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen lud der Branchenbund…
250 Millionen Jahre Östringen

250 Millionen Jahre Östringen

Geopfad eröffnet markante Einblicke in die erdgeschichtliche Entwicklung Minister Peter Hauk übergab LEADER-Projekt seiner Bestimmung…