Schlossrundgang in Gochsheim – Was die Zofe noch wusste

| ,

Schlossrundgang mit der „Zofe Elisabeth“

Die jüngste Generation von Gästeführern in Kraichtal will Geschichte auf lebendige und kreative Weise vermitteln. Wir wollen Ihnen von Zeit zu Zeit diese Menschen und ihre Ideen vorstellen. Heute: Die Zofe Elisabeth.

Schon zu allen Zeiten waren Zofen zugleich auch Vertraute der Herrschaft. Sie wussten viel und kannten jeden Winkel im Schloss. So auch Monika Alt als „Zofe Elisabeth“. Sie ist der letzten Gräfin Eberstein, der geliebten Albertine Sophie Esther, treu ergeben und kann so manches Histörchen der Geschichte beifügen. Daneben erfährt der Gast viel Wissenswertes über das Schloss, seine Schätze und seine Ausstellungen.

VIDEO: Schlossrundgang in Gochsheim – Was die Zofe noch wusste

Video enthält Werbung – Videoserie „Gästeführer Stadt Kraichtal“

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Gute Laune in den Gassen – Eppingen feiert Altstadtfest

So stark war das Gauditurnier Elsenz 2015

Nächster Beitrag