Schlossrundgang in Gochsheim – Was die Zofe noch wusste

| ,

Schlossrundgang mit der „Zofe Elisabeth“

Die jüngste Generation von Gästeführern in Kraichtal will Geschichte auf lebendige und kreative Weise vermitteln. Wir wollen Ihnen von Zeit zu Zeit diese Menschen und ihre Ideen vorstellen. Heute: Die Zofe Elisabeth.

Schon zu allen Zeiten waren Zofen zugleich auch Vertraute der Herrschaft. Sie wussten viel und kannten jeden Winkel im Schloss. So auch Monika Alt als „Zofe Elisabeth“. Sie ist der letzten Gräfin Eberstein, der geliebten Albertine Sophie Esther, treu ergeben und kann so manches Histörchen der Geschichte beifügen. Daneben erfährt der Gast viel Wissenswertes über das Schloss, seine Schätze und seine Ausstellungen.

VIDEO: Schlossrundgang in Gochsheim – Was die Zofe noch wusste

Video enthält Werbung – Videoserie „Gästeführer Stadt Kraichtal“

Vorheriger Beitrag

Konverter und Windräder im Kraichgau – Die schwere Geburt der Energiewende

Erlebe das alte Kraichtaler Handwerk hautnah

Nächster Beitrag