Schlägerei in Brettener Bahnhofstraße

|

Bretten: Polizeieinsatz beim Peter und Paul-Fest
Das Brettener Polizeirevier / Archivbild

Bretten – Auseinandersetzung in der Bahnhofstraße

Die Polizei wurde am Donnerstagmorgen über drei dunkelhäutige Personen informiert, die sich am Kreisverkehr in der Bahnhofstraße prügeln würden. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei trafen sich dort gegen 11.30 Uhr ein 30-jähriger Nigerianer und seine 25-jährige Ex-Freundin, um noch etwas wegen angeblich offener Schulden zu klären. Nachdem die 25-jährige Ehefrau des Nigerianers hinzukam eskalierte die Situation und es kam zu Handgreiflichkeiten. Bei dieser Auseinandersetzung wurden der Ex-Freundin die Mobiltelefone abgenommen und sie wurde leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Bruchsal hat die Ermittlungen aufgenommen.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kommt die Hitze zurück in den Kraichgau?

Kraichtal: Kühlschrank löst Brand aus

Nächster Beitrag