Sachbeschädigungen und Handgreiflichkeiten in Hambrücken und Zeutern

Stutensee: Drei Männer versuchen alte Frau in Rollstuhl zu berauben
Symbolbild

Ubstadt-Weiher – Mehrere Beschuldigte nach
Auseinandersetzungen und Sachbeschädigung identifiziert

Mehrere Beschuldigte zweier Gruppen junger
Männer konnte das Polizeirevier Bad Schönborn am Sonntagabend
identifizieren, die sich im Laufe des Sonntags zunächst in Hambrücken
und später in Zeutern Auseinandersetzungen geliefert hatten.

Der Veranstalter einer Faschingsveranstaltung in Zeutern hatte
gegen 19.40 Uhr das handgreifliche Aufeinandertreffen der beiden
Gruppierungen gemeldet. In der Folge hatten sich die Beteiligten in
Richtung des Sportplatzes entfernt. Offenbar kam es unterwegs auch
zur Sachbeschädigung eines geparkten Autos.

Schließlich konnte eine Streife des Reviers Bad Schönborn beide
deutlich alkoholisierte Lager in der Bachstraße antreffen und
kontrollieren. Dabei handelte es sich um insgesamt sieben Personen im
Alter zwischen 18 und 33 Jahren. Sie wurden getrennt und machten
jeweils widersprüchliche Angaben.

Die weiteren Ermittlungen zu den Tatbeteiligungen und
Hintergründen führt nun der Polizeiposten Ubstadt-Weiher.

(ots) Mitteilung der Polizei / Bild: Redaktion

Ähnlicher Artikel

Ein halbes Jahrhundert bei der Feuerwehr

Ein halbes Jahrhundert bei der Feuerwehr

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ubstadt-Weiher wurden mitunter echte Veteranen geehrt. Normalerweise ist es eher…
Die beste Pizza im Kraichgau

Die beste Pizza im Kraichgau

Knuspriges Gold aus Holz und Steinöfen Pizza ist etwas Herrliches. Ob Sie beim Italiener auf…
Die Senkrechtstarter

Die Senkrechtstarter

Ubstadts neue XXL-Kletterwand ist fertig Die östliche Stirnseite der Sport und Kulturhalle in Ubstadt ist…
Bauarbeiten zwischen Stettfeld und Langenbrücken – Zwei Wochen Vollsperrung der B3

Bauarbeiten zwischen Stettfeld und Langenbrücken – Zwei Wochen Vollsperrung der B3

Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Stettfeld und Bad Langenbrücken Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird ab…