Prosten, Böllern, Shoppen – Eppingen feiert Kerwe

| ,

So lässt sich der Herbst aushalten

Die Kirchweih, pardon, die Kerwe in Eppingen hat eine lange Tradition. Seit Jahrzehnten startet die Fachwerkstadt mit einem rauschenden Festwochenende in den Herbst. Bei bestem Wetter hieß es: Bummeln, Gucken, Shoppen. Für die Kids gab es Zugfahrten mit den Kiwanis und für die etwas Größeren beste Unterhaltung auf dem Rummel an der Talstraße. Unterm Strich: Ein tolles Wochenende das zeigte wie viel Kraft in Eppingen steckt: Und wie schön es in der Innenstadt einmal ganz ohne Autos sein könnte. Wir waren mit der Kamera unterwegs.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Die Open Air – Muckibude im Kraichtaler Wald

Oberacker anno 1504 – Der 11. historische Dorfmarkt

Nächster Beitrag