Philippsburg: Unbekannte wollten Ruine und Bauwagen in Brand setzen

|

Bild: Reinhold Kullmann (DRK)

Kripo sucht Zeugen

Unbekannte haben am Samstagabend bei Philippsburg in einer leerstehenden Ruine der Altrheinstraße sowie in einem Bauwagen im Sternenschanzweg Feuer gelegt. Glücklicherweise entstand nur geringer Schaden.

Die Freiwillige Feuerwehr war nach Anrufen von Zeugen ausgerückt und konnte jeweils Schlimmeres verhindern. In der Ruine galt es gegen 21 Uhr einen in Schwelbrand befindlichen Holztisch zu löschen, der sich ohne Feuerwehreinsatz sehr wahrscheinlich auf das gesamte Gebäude ausgebreitet hätte. In dem Bauwagen setzten vor 20.50 Uhr Unbekannte Zeitungen und Stoffreste in Brand, die noch rechtzeitig abgelöscht werden konnten.

Vor Ort fanden sich Spuren, die nun unter anderem Gegenstand weiterer Untersuchungen sind. Das Kriminalkommissariat Bruchsal führt die weiteren Ermittlungen zu den vermutlich in Zusammenhang stehenden Vorhaben und sucht noch Zeugen, die gebeten werden, sich beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721 666-5555 zu melden. (ots / Polizei)

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Epidemie der Unlogik? Tommy schnallts nicht

Es gibt Eis Eis Baby

Nächster Beitrag