Philippsburg: Schwerer Verkehrsunfall auf der L 555

|

Symbolbild

Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von zirka 30.000 Euro ist die Folge eines schweren Verkehrsunfalls der sich am Dienstagmorgen auf der Landesstraße 555 / Abfahrt zur B 35 ereignete.

Ein 29 Jahre alter BMW-Fahrer fuhr kurz vor 06:45 Uhr, die L555 von Rheinsheim kommend in Richtung Süden. Im Einmündungsbereich zur B 35 übersah er beim Abbiegen den entgegenkommenden Audi zu spät und kollidierte mit diesem. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 48-jährige Beifahrer des Unfallverursachers schwer verletzt. Alle Unfallbeteiligte wurden mit dem Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Einmündungsbereich voll gesperrt.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Gemeinde Oberderdingen sagt viele Veranstaltungen präventiv ab

Bruchsal: Mann schlägt Ehefrau nieder und wehrt sich massiv gegen Festnahme

Nächster Beitrag