Östringen: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

|

Nach einem Verkehrsunfall am Kreisel der Franz-Gurk-Straße in Östringen am Mittwoch gegen 11.35 Uhr sucht das Polizeirevier Bad Schönborn noch Zeugen.

Bisherigen Feststellungen zufolge war eine 64 Jahre alte Autofahrerin von der Franz-Gurk-Straße kommend in Richtung Mühlhausen unterwegs. Bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr verlor offenbar sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überfuhr teilweise die Verkehrsinsel und stieß frontal gegen den Pkw eines in Gegenrichtung fahrenden 66-Jährigen.

Der Pkw der 64-Jährigen wurde in der Folge noch abgewiesen und blieb an einem Erdwall stehen. Die Frau kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik und konnte diese nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Zuvor musste sie noch wegen des Verdachts auf Medikamenteneinfluss eine Blutprobe abgeben und der Führerschein wurde einbehalten. Zeugenmeldungen erbittet das Polizeirevier Bad Schönborn unter 07253 80260.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Im Landkreis Karlsruhe sind bereits rund 1.000 Geflüchtete gemeldet

Der Kraichgau schüttelt den Winter ab

Nächster Beitrag