Östringen: Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

|

Schwere Verletzungen zog sich ein 33-jähriger Pkw-Fahrer am frühen Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall bei Schindelberg zu. Der Mann war gegen 02.30 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Schindelberg und der Kreisstraße 3517 unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und prallte gegen eine Betonwand. Der Schwerverletzte musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Nach einer Erstversorgung vor Ort durch einen Notarzt wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

„Mehr als ein Zeichen der Solidarität“

Im Landkreis Karlsruhe sind die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine angekommen

Nächster Beitrag