Östringen: Mann erleidet bei Sturz von Rad tödliche Verletzungen

|

Ein 78-jähriger Mann ist am Dienstagnachmittag nach einem Sturz von seinem E-Bike verstorben. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Mann gegen 13.30 Uhr auf der abschüssigen Strecke von Tiefenbach in Richtung Stiftshof Odenheim unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache stürzte und trotz eines Fahrradhelms tödliche Kopfverletzungen erlitt.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Knittlingen/Sulzfeld – 31-Jähriger in Untersuchungshaft

Bruchsal: Wohnungsdurchsuchung förderte Rauschgift zu Tage

Nächster Beitrag