Östringen: Honigdiebe treiben ihr Unwesen

|

Im Zeitraum zwischen dem 09.05.2019, 10:00 Uhr, und dem 16.05.2019, 11:00 Uhr, kam es in Östringen – Schindelberg, im Gewann Katzenloch, zu einem Honigdiebstahl an den dort befindlichen Bienenvölkern.

Insgesamt wurden an mindestens 12 von den 18 Bienenvölkern, die gefüllten Waben entnommen und leere Waben wieder eingesetzt.

Aus den entnommenen Waben können ca. 80-100 kg Honig entnommen werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.100 Euro.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch an den Polizeiposten Östringen, erreichbar unter der Nummer 07253-21244, oder unter der Nummer 07253-80260 an das Polizeirevier Bad Schönborn zu wenden.

(ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Vorheriger Beitrag

Stadt sichert sich besondere Vorkaufsrechte im Östringer Ortskern

Geht´s noch? Kippen auf dem Spielplatz

Nächster Beitrag