Östringen: Einbruch in KFZ-Werkstatt

|

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Donnerstag in eine Autowerkstatt in Östringen ein.

Nach den bisherigen Erkenntnissen verschafften sich Unbekannte im Zeitraum zwischen 21:00 Uhr und 07:00 Uhr Zutritt auf das Gelände einer KFZ-Werkstatt in der Ludwig-Erhard-Straße. Über ein aufgehebeltes Fenster auf der Gebäuderückseite gelangten die Einbrecher in die Büroräumlichkeiten und durchwühlten verschiedene Schränke und Schubladen. Die Diebe entwendeten einen geringen Geldbetrag sowie eine Spardose. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden.

In diesem Zusammenhang hat ein aufmerksamer Zeuge vor dem genannten Tatzeitraum einen auffälligen, vermutlich roten Golf Kombi beobachtet. Die beiden männlichen Insassen werden als etwa 30 bis 40 Jahre alt beschrieben und hatten dunkle kurze Haare.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07253/80260 mit dem Polizeirevier Bad Schönborn in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Ubstadt-Weiher: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Forst: Gravierende technische Mängel – Sattelzug stillgelegt

Nächster Beitrag