Östringen: 18-Jähriger wird von PKW erfasst

Östringen: 18-Jähriger wird von PKW erfasst
Symbolbild
Als ein 18-Jähriger am Sonntag, gegen 06.50 Uhr, die Bundesstraße 292 bei Östringen überqueren wollte, wurde er von einem PKW erfasst. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie sich bei einem späteren Alkoholtest herausstellte, war der Fußgänger alkoholisiert.

Der 18-Jährige war von Östringen kommend in Richtung Kronau auf der rechten Fahrbahnseite der Bundesstraße 292 unterwegs. Auf der gegenüberliegenden Seite befand sich ein Fuß- und Radweg, welchen er möglicherweise nutzen wollte. Beim Überqueren der Straße wurde der Fußgänger, kurz vor dem Erreichen der anderen Straßenseite, mittig mit der Fahrzeugfront von einem PKW erfasst. Der 63-Jährige Fahrer des PKWs war von Kronau kommend in Richtung Östringen unterwegs und versuchte noch vergeblich einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger zu verhindern. Der PKW kam von der Fahrbahn ab, überrollte ein am rechten Fahrbahnrand stehendes Verkehrszeichen sowie den Fuß- und Radweg bis er schließlich auf einer angrenzenden Wiese zum Stehen kam. Der auf die Fahrzeugfront aufgeladene Fußgänger wurde auf den Fuß- und Radweg geschleudert, wobei er schwere Verletzungen erlitt. (ots)

Ähnlicher Artikel

Radeln und Wandern im Kraichgau wird noch besser

Radeln und Wandern im Kraichgau wird noch besser

Grünes Licht für zwei neue Mega-Projekte in der Region Der Geldsegen fließt weiter – Das EU-Regionalentwicklungsprogramm…
Das beste Butterbrot der Welt

Das beste Butterbrot der Welt

Gemacht mit Liebe in Östringen Wie bekommt man das perfekte Butterbrot? Dafür braucht es –…
Östringen: Defekter Tiefkühlschrank löst Küchenbrand aus

Östringen: Defekter Tiefkühlschrank löst Küchenbrand aus

Ein defekter Tiefkühlschrank in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses führte am Sonntagmittag um 12:10 Uhr in…
Fake Felix

Fake Felix

Dreister Betrüger erstellt gefälschten Twitter-Account des Östringer Bürgermeisters Als Felix Geider gestern den Anruf der…