Odenheim: Erschließungsarbeiten im „Holländergrund“ abgeschlossen

|

28 zusätzliche Bauplätze können jetzt bebaut werden

In Odenheim kann am Donnerstag, den 1. August, 18 Uhr, im Rahmen einer kleinen Feierstunde der zweite Bauabschnitt des Wohnquartiers „Holländergrund II“ seiner Bestimmung übergeben werden.In den zurückliegenden Monaten wurden in der am südöstlichen Siedlungsrand des Östringer Stadtteils gelegene Bauzone umfangreiche Tief- und Straßenbauarbeiten ausgeführt und weitere der Erschließung dienende Einrichtungen der öffentlichen Infrastruktur wie beispielsweise die Straßenbeleuchtung fertiggestellt. In der Verlängerung des Zeisigwegs und des Ammerwegs stehen nun insgesamt 28 Baugrundstücke, davon 26 für die Bebauung mit einem freistehenden Einzelhaus, zur Realisierung der Wohnträume der Häuslebauer bereit.

Redaktion: Wolfgang Braunecker

Vorheriger Beitrag

Dorffest Eichelberg – Zum Finale nonstop Blasmusik

Abschlussfeier am Alfred-Delp-Schulzentrum

Nächster Beitrag