Oberderdingen: 17-jähriger Kradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

|

Auf der Landestraße 1103 bei Oberderdingen kam es am Donnertag gegen 16:10 Uhr zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 17-jähriger Kradfahrer kollidierte aus bislang unklarer Ursache auf der Strecke zwischen Oberderdingen und Sternenfels im Kurvenbereich mit einem Pkw aus dem Gegenverkehr. Der Kradfahrer erlitt im Rahmen des Zusammenstoßes schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Unfallkontrahent musste ersten Erkenntnissen zufolge von einem Rettungsteam mit einem Schock in ein Krankenhaus gebracht werden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Sinsheim: Sprengung eines Geldautomaten

Das Drama geht in die Verlängerung

Nächster Beitrag