Neubau eines Verkehrsteilers in Oberderdingen

|

Mehr Sicherheit für Straßenverkehrsteilnehmer und Fußgänger

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung Ende Juni 2022 der Planung sowie der Auftragsvergabe durch den Erschließungsträger PEG GmbH für den Neubau eines Verkehrsteiler an der Ortseinfahrt Sternenfelser Straße L1103 im Bereich Einmündung Karl-Fischer-Straße in Oberderdingen einstimmig beschlossen. Die Baumaßnahme wird im Sommer 2022 von der Firma Reimold aus Gemmingen für rund 194.000 Euro brutto durchgeführt.

Im Zuge der Erschließungsarbeiten im angrenzenden Neubaugebiet Karl-Fischer-Straße wurde die Verkehrssituation auf der Sternenfelser Straße am Ortsausgang in Richtung Sternenfels untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass für das Jahr 2030 ein Verkehrsaufkommen von ca. 4.168 KFZ je 24 Stunden prognostiziert werden, ein einfacher Einmündungsbereich in das neue Erschließungsgebiet Karl-Fischer-Straße /Süd / Dietrich-Bonhoeffer-Straße ausreichend ist und keine zusätzliche Abbiegespur erforderlich ist. Ebenfalls wurde festgestellt, dass zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für die Fußgänger und Radfahrer ein Verkehrsteiler im Bereich der Ortsausfahrt gebaut werden soll.

„Die Verkehrssituation ist unbefriedigend, da viel Verkehrsteilnehmer oftmals zu schnell unterwegs sind. Das lag bisher sicherlich auch daran, dass durch die unbebauten Gartengrundstücke, auf denen nun 12 Bauplätze entstehen, das Gefühl für die Autofahrer bestand sich außerhalb des Ortes zu befinden“, sagte Bürgermeister Thomas Nowitzki bei der Sitzung.

Der 3 Meter breite Verkehrsteiler wird sich zwischen den beiden 3,5 Meter breiten Fahrbahnen befindet und als Querungshilfe dienen. Für sehbehinderte Menschen werden Bauelemente im Bodenbelag des Gehwegs zur Ertastbarkeit durch den Blindenstock eingearbeitet. Dadurch werden diese automatisch an die Querungsstelle geleitet. Außerdem wird es eine Querungsstrecke für Rollstuhlfahrer, Kinderwägen und Rollatoren geben. Die Baumaßnahme wird in einem Vollausbau durchgeführt, um das Fundament des Verkehrsteilers bauen zu können. Die Entwässerung entlang der Fahrbahn wird angepasst, die Straßenmarkierung, die Beschilderung und im Zuge der Erschließung des Neubaugebiets auch die Beleuchtung erneuert.

Die Baumaßnahme wird im Sommer 2022 durchgeführt. Während der Bauarbeiten wird die Sternenfelser Straße im Baustellenbereich teilgesperrt und der Verkehr mit eine Ampelanlage geregelt. Die genaue Umleitung des überörtlichen Verkehrs wird vor Baubeginn bekannt gegeben.

Der Bau des Verkehrsteilers findet im Zuge der Erschließungsarbeiten im Baugebiet Karl-Fischer-Straße/Süd statt. Der Gemeinderat hatte bereits in einer seiner Sitzungen beschlossen, dass die anfallenden Kosten zu 50% über die Erschließung und 50% der Kosten von der Gemeinde getragen wird.

„Diese Innenentwicklung ist nur möglich, durch das jahrelange gute Grundstücksmanagement der Gemeinde, für das sich der Gemeinderat ausgesprochen hat. Die Gemeinde konnte erst durch den Kauf der Gartengrundstücke sowie von zwei Bestandsgebäuden das Baugebiet und die kommende Verbesserung der Verkehrssituation verwirklichen“, betonte Bürgermeister Thomas Nowitzki.

Redaktion: Barbara Lohner / Gemeinde Oberderdingen

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bruchsal: Explosionsgeräusch durch Böller

Neue Sirene auf Kronauer Rathaus in Betrieb genommen

Nächster Beitrag