Nass, aber fröhlich – Karlsdorf feiert Straßenfest

| ,

So war das 31. Karlsdorfer „Altes-Rathaus-Straßenfest“

Karlsdorfer feiern gerne. Stellt man irgendwo eine Biergarnitur auf die Straße, vergehen keine zehn Minuten bis ein paar Karlsdorfer sich setzen und einfach losfeiern. Ein von Herzen geliebter Anlass hierfür, ist stets das traditionelle “Karlsdorfer Altes-Rathaus-Straßenfest“. Bereits zum 31. Mal ging die gemütliche Veranstaltung rund um das Tor-Türmle in diesem Jahr über die Bühne. Das Wetter machte es den Karlsdorfern zwar nicht leicht, aber um deren Feierlaune zu brechen braucht es mehr als ein paar Tropfen von oben. Während am Samstagabend der Regen in Strömen in der Vertikalen brauste, schoss das kühle Nass nach ein paar beherzten Schlägen durch Bürgermeister Sven Weigt auch aus der Horizontalen direkt aus dem Festbier-Fässle. Auch wenn in den kommenden Stunden immer wieder Regenschauer auf die kleine Festmeile herab gingen, so füllte sich das Festle dennoch zusehends. Wer wollte sich schon die große Schlemmermeile entgehen lassen, wo zahlreiche Vereine mit Leckereien aus Küche und Keller aufwarteten? Zusammensein, gut Essen und Trinken – mehr braucht ein Karlsdorfer nicht zum Glück – Recht hat er!

Auch wir waren in Karlsdorf mit der Kamera unterwegs und stießen trotz Dauerregen ausschließlich auf fröhliche Gesichter. Die schönsten Bilder haben wir für euch hier online gestellt.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Ab auf die Burg – So schön war das Obergrombacher Burgfest

Forster Heidesee reduziert Öffnungszeiten spürbar

Nächster Beitrag