Nach tödlichem Feuer in Oberderdinger Altenheim – Polizei geht von Brandstiftung aus

|

Nach tödlichem Feuer in Oberderdinger Altenheim - Polizei geht von Brandstiftung aus
Nach tödlichem Feuer in Oberderdinger Altenheim – Polizei geht von Brandstiftung aus (Bild: Feuerwehr Oberderdingen)
Oberderdingen: Neue Erkenntnisse nach Brand in Seniorenzentrum

Kriminaltechniker vermuten Brandstiftung

Bei dem Brand in einem Seniorenheim in Oberderdingen am vergangenen Donnerstag (1. Juni) ist ein zunächst vermuteter technischer Defekt definitiv auszuschließen. Vielmehr nehmen die Brandermittler des Kriminalkommissariats Bruchsal nach den bisherigen kriminaltechnischen Untersuchungen, bei denen neben Kriminaltechnikern des Polizeipräsidiums auch Brandsachverständige des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg eingebunden waren, eine vorsätzliche Brandlegung an.

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat daher ein Ermittlungsverfahren wegen Mordes und besonders schwerer Brandstiftung eingeleitet. Eine inzwischen eingerichtete zehnköpfige Ermittlungsgruppe arbeitet aktuell unter Hochdruck an der Aufklärung dieser schweren Tat.  (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

B293 – Gasaustritt nach Verkehrsunfall

Baustart für Nahwärme auf Diedelsheimer Höhe

Nächster Beitrag