Mitgliederakademie der Volksbank: Workshop zum Thema „IT-Sicherheit & Datenschutz“

| ,

Datenkraken, DSGVO, Spam, Viren, Trojaner & Co. – Hinter „IT-Sicherheit & Datenschutz“ verbirgt sich so einiges.

Fünf Mitglieder der Volksbank Bruchsal-Bretten tauschten sich bei ihrem Workshop zum Thema „IT-Sicherheit & Datenschutz“ mit zwei Experten der Bank aus.

In einem zweistündigen Workshop, bei dem die Referenten Kerstin Störzinger (Beauftragte Datenschutz) und Michael Kritzer (Beauftragter IT-Sicherheit) über die neusten Entwicklungen informierten, konnten die teilnehmenden Mitglieder ihre Fragen zu Themen rund um die Auslegung der DSGVO und die Sicherheit von PC, Laptop, Tablet, Smartphone & Co.

Schnell wurde klar: Ein Workshop reicht nicht aus, um die unendlichen Weiten der IT-Sicherheit und des Datenschutzes zu ergründen.

Es heißt also gespannt sein, bis der nächste Workshop zu diesem Thema ausgeschrieben wird. Mit der Mitgliederakademie schafft die Volksbank Bruchsal-Bretten für ihre Mitglieder einen neuen exklusiven Mehrwert. Die Mitglieder können ihre Volksbank bei Fachvorträgen, Workshops und Themenabenden mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten einmal von einer anderen Seite erleben. Von Finanzangelegenheiten, über Erben und Vererben, hin zum digitalen Banking und diversen aktuellen Themen, die die Mitglieder interessieren, bieten ihnen die Referentinnen und Referenten spannende Einblicke und Informationen.

Unter www.vb-bruchsal-bretten.de/mitgliederakademie finden Sie weitere Informationen zur Mitgliederakademie, den Akademieplan und die Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen.

Pressemitteilung der Volksbank Bruchsal-Bretten

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Nach Vorwürfen – Wirsol geht in die Informationsoffensive

B35: Fahrbahnerneuerung zwischen Bruchsal und Heidelsheim

Nächster Beitrag