Lost Places: Das Alte Wasserwerk in Bruchsal

Mitten in einem Neubaugebiet der Stadt Bruchsal liegt in einem alten Steinbruch das um 1892 erbaute alte Wasserwerk von Bruchsal. Das mit mehreren Tiefbrunnen ausgestatte Wasserwerk wurde mit 2 Dampfmaschinen betrieben, die das Wasser zu einem Hochbehälter im Gewann Holzmann pumpten. Im Jahre 1919 wurden die Dampfmaschinen durch elektrische Antriebe ersetzt. Im Jahre 1966 hatte dieses Wasserwerk ausgedient und ist seit dem dem Verfall preisgegeben. Neue Nutzungsideen für das bereits stark verfallene Gebäude sind zur Zeit nicht in Sicht. Vor einem Betreten dieser Anlage wird dringend abgeraten. Eindrücke von einem spätsommerlichen Tag im September 2016.

Redaktion / Fotos: Siegfried Kremer

Ähnlicher Artikel

Bruchsal: Frau von Pärchen beraubt

Bruchsal: Frau von Pärchen beraubt

(ots) – Eine 52-Jährige wurde am Dienstagnachmittag Opfer eines Raubes in Bruchsaler Moltkestraße. Die Frau…
Der schönste Platz an heißen Tagen im Kraichgau

Der schönste Platz an heißen Tagen im Kraichgau

Ein Ort der Erfrischung und der Meditation Gegenüber den heißen Temperaturen des Sommers, haben die…
Versuchte Kindesentführung in Bruchsal erweist sich als Falschmeldung

Versuchte Kindesentführung in Bruchsal erweist sich als Falschmeldung

Eine mutmaßlich frei erfundene Meldung sorgt derzeit in den sozialen Medien für Unruhe unter den…
Odna geht baden

Odna geht baden

Bestes Wetter, beste Stimmung – Freibadfest Odenheim No. 10 Das Freibad in Odenheim ist eine…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück