Lost Places: Das Alte Wasserwerk in Bruchsal

Mitten in einem Neubaugebiet der Stadt Bruchsal liegt in einem alten Steinbruch das um 1892 erbaute alte Wasserwerk von Bruchsal. Das mit mehreren Tiefbrunnen ausgestatte Wasserwerk wurde mit 2 Dampfmaschinen betrieben, die das Wasser zu einem Hochbehälter im Gewann Holzmann pumpten. Im Jahre 1919 wurden die Dampfmaschinen durch elektrische Antriebe ersetzt. Im Jahre 1966 hatte dieses Wasserwerk ausgedient und ist seit dem dem Verfall preisgegeben. Neue Nutzungsideen für das bereits stark verfallene Gebäude sind zur Zeit nicht in Sicht. Vor einem Betreten dieser Anlage wird dringend abgeraten. Eindrücke von einem spätsommerlichen Tag im September 2016.

Redaktion / Fotos: Siegfried Kremer

Ähnlicher Artikel

Bruchsal: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein Unfall verursacht

Bruchsal: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein Unfall verursacht

Ein unter Drogenbeeinflussung stehender Autofahrer hat am Dienstagmorgen einen Verkehrsunfall in Bruchsal verursacht, nachdem er…
Super Sonne, Super Schön – Der  14. Flehinger Faschingsumzug in Bildern

Super Sonne, Super Schön – Der 14. Flehinger Faschingsumzug in Bildern

Die 14. Auflage des großen Flehinger Spektakels begeistert Es hat einfach alles gepasst! Das Wetter,…
Odna feiert Rosenmontag

Odna feiert Rosenmontag

Der Nibelungenring wurde zur Partymeile Traditionell um 14:11 Uhr an jedem Rosenmontag gibt OKG –…
Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der Faschingsdienstagsumzüge in der Region

Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der Faschingsdienstagsumzüge in der Region

Auf einen insgesamt positiven Verlauf des kann das Polizeipräsidium Karlsruhe am späten Dienstagnachmittag zurückblicken. Bei…