L556: Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Hambrücken

|

Beginn ab Montag

Im Auftrag der Gemeinde Hambrücken und des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird die Fahrbahndecke der L 556, Ortsdurchfahrt Hambrücken saniert. Die Maßnahme ist in sechs Abschnitte geteilt und wird teilweise unter Vollsperrung und teilweise unter einer halbseitigen Sperrung mit Lichtsignalanlage ausgeführt.

Die ersten drei Bauabschnitte beginnen am Montag, 19. Juli 2021. In diesen Abschnitten wird der Bereich zwischen Kirchstraße und Bastwaldstraße saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 6. September 2021 an.

Falls erforderlich, erfolgt die innerörtliche Umleitung über die Lessingstraße, Würtachstraße und Kolpingstraße. Eine großräumige Umleitung wird über die B 35 Bruchsal sowie die L 560 und L 638 Richtung Waghäusel eingerichtet.

Im Zuge der Sanierungsmaßnahme werden neben der Fahrbahndeckenerneuerung auch die Bushaltestellen am Prinz Carl und am Bastwald inklusiver zugehörige Überquerungshilfen neu errichtet sowie teilweise die Gehwege erneuert.

Die Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich Ende November 2021 abgeschlossen. Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Einsatzkräfte aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe in Hochwassergebiete in Rheinland-Pfalz entsendet     

Stettfeld vor 2000 Jahren

Nächster Beitrag