Kürnbach: 19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Symbolbild

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmittag auf der Austraße in Kürnbach, bei dem sich ein 19-jähriger Autofahrer tödliche Verletzungen zuzog und noch an der Unfallstelle verstarb.

Der junge Mann war gegen 13.15 Uhr in einem VW-Polo auf der Austraße von Kürnbach in Richtung Ochsenburg unterwegs, kam aus bislang noch nicht geklärter Ursache alleinbeteiligt von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der 19-Jährige konnte nur noch tot aus seinem Wagen geborgen werden. Das Fahrzeug wurde für die noch andauernden Ermittlungen zur Unfallursache sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

(ots) Mitteilung der Polizei / Bild: Redaktion

Ähnlicher Artikel

Weihnachtsgrüße aus Kürnbach

Weihnachtsgrüße aus Kürnbach

„Wir sind in Bewegung und Bewegung ist in jeder Hinsicht wichtig“ Mit der Generierung von…
Kürnbach: Wieder Anruftrick bei Seniorin erfolgreich

Kürnbach: Wieder Anruftrick bei Seniorin erfolgreich

Erneut waren Trickbetrüger per Telefon bei einer 81-jährigen Frau aus Kürnbach erfolgreich und erbeuteten 10.000…
Höhere Sicherheitsauflagen für Shisha-Bars

Höhere Sicherheitsauflagen für Shisha-Bars

Gaststätten, die den Konsum von Wasserpfeifen (Shishas) anbieten, müssen ab sofort höhere Sicherheitsauflagen erfüllen. Damit…
Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Verändertes Kundenverhalten erfordert neue Strategien Auf ihrer diesjährigen Bilanzpressekonferenz kündigte die Volksbank Bruchsal-Bretten einen weitreichenden…