Kürnbach: 19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

|

Symbolbild

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmittag auf der Austraße in Kürnbach, bei dem sich ein 19-jähriger Autofahrer tödliche Verletzungen zuzog und noch an der Unfallstelle verstarb.

Der junge Mann war gegen 13.15 Uhr in einem VW-Polo auf der Austraße von Kürnbach in Richtung Ochsenburg unterwegs, kam aus bislang noch nicht geklärter Ursache alleinbeteiligt von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der 19-Jährige konnte nur noch tot aus seinem Wagen geborgen werden. Das Fahrzeug wurde für die noch andauernden Ermittlungen zur Unfallursache sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Vorheriger Beitrag

Fit for free – Muckibude für umme

Großbrand auf Philippsburger Rheinschanzinsel

Nächster Beitrag