Kürnbach: 19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Symbolbild

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmittag auf der Austraße in Kürnbach, bei dem sich ein 19-jähriger Autofahrer tödliche Verletzungen zuzog und noch an der Unfallstelle verstarb.

Der junge Mann war gegen 13.15 Uhr in einem VW-Polo auf der Austraße von Kürnbach in Richtung Ochsenburg unterwegs, kam aus bislang noch nicht geklärter Ursache alleinbeteiligt von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der 19-Jährige konnte nur noch tot aus seinem Wagen geborgen werden. Das Fahrzeug wurde für die noch andauernden Ermittlungen zur Unfallursache sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

(ots) Mitteilung der Polizei / Bild: Redaktion

Ähnlicher Artikel

B3 am 24. Februar zwischen Grötzingen und Weingarten am Vormittag gesperrt

B3 am 24. Februar zwischen Grötzingen und Weingarten am Vormittag gesperrt

Anlieferung und Montage einer Trafostation Kreis Karlsruhe. Die Anlieferung und Aufstellung einer Trafostation mittels eines…
Änderungen im Schornsteinfeger-Handwerksgesetz

Änderungen im Schornsteinfeger-Handwerksgesetz

Das Schornsteinfeger-Handwerksgesetz trat im Jahr 2013 in Kraft. Da es in diesem Zusammenhang immer wieder…
Wegen Brückenbauarbeiten – Vollsperrung der K 3531 bei Graben-Neudorf     

Wegen Brückenbauarbeiten – Vollsperrung der K 3531 bei Graben-Neudorf     

Kreis Karlsruhe. Anlässlich von Bauarbeiten an der LKW-Brücke der SEW-Eurodrive Graben-Neudorf bedarf es einer Vollsperrung…
Wintereinbruch – Über 70 Unfälle in der Region

Wintereinbruch – Über 70 Unfälle in der Region

Kraichgau stark betroffen Am Donnerstag zwischen 07.00 Uhr und 10.00 Uhr wurde die Polizei zu…