Kreisverkehr durchbrochen und gegen Leitplanke geprallt

Ubstadt-Weiher- Über Verkehrsinsel gefahren

Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, fuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer am Montag gegen 23.15 Uhr am Kreisverkehr Stettfeld auf die Verkehrsinsel auf und prallte gegen die Leitplanke. Diese wurde aus der Verankerung gerissen und das Auto landete mitsamt der Sicherheitsbegrenzung auf einem Fahrradweg. Eine 18-jährige Mitfahrerin erlitt dabei eine Platzwunde. Der Fahrer und drei weitere Insassen blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Ubstadt-Weiher war mit 15 Kräften im Einsatz, sie mussten die Leitplanke vom Fahrradweg abflexen. (ots)

Ähnlicher Artikel

Ubstadt-Weiher: Junge angefahren

Ubstadt-Weiher: Junge angefahren

Zeugen gesucht Ein 11-jähriger Junge ist am Montag um 16.10 Uhr auf der Ubstadter Straße…
Erinnerungen an das Salzbad Ubstadt

Erinnerungen an das Salzbad Ubstadt

Alte Videoaufnahmen der einstigen Ubstadter Wellness-Ruine Fährt man in Ubstadt über die Bahngleise in der…
178 Meter mit nur einem Atemzug

178 Meter mit nur einem Atemzug

Rekordjagd am Hardtsee Ubstadt-Weiher Es ist vollbracht – Erfolg auf ganzer Linie. Der Profi-Taucher Thomas…
Das freie Tennis in der Region wird 50

Das freie Tennis in der Region wird 50

50 Jahre Sportpark Gärtner Großer Bahnhof am Freitagabend im Sportpark Gärtner. Die Tennis-Pioniere aus Ubstadt-Weiher…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück