Kreisverkehr durchbrochen und gegen Leitplanke geprallt

Ubstadt-Weiher- Über Verkehrsinsel gefahren

Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, fuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer am Montag gegen 23.15 Uhr am Kreisverkehr Stettfeld auf die Verkehrsinsel auf und prallte gegen die Leitplanke. Diese wurde aus der Verankerung gerissen und das Auto landete mitsamt der Sicherheitsbegrenzung auf einem Fahrradweg. Eine 18-jährige Mitfahrerin erlitt dabei eine Platzwunde. Der Fahrer und drei weitere Insassen blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Ubstadt-Weiher war mit 15 Kräften im Einsatz, sie mussten die Leitplanke vom Fahrradweg abflexen. (ots)

Ähnlicher Artikel

MuKsmäuschenbunt

MuKsmäuschenbunt

Die MuKs Ubstadt-Weiher wird 40 Vor rund 50 Jahren wurde in Bruchsal die Musik- und…
Ubstadt-Weiher Heidelsheim – Zwei Einbrüche im nördlichen Landkreis von Karlsruhe

Ubstadt-Weiher Heidelsheim – Zwei Einbrüche im nördlichen Landkreis von Karlsruhe

Gleich zwei Einbrüche im nördlichen Landkreis musste die Polizei am vergangenen Wochenende verzeichnen. Unbekannte verschafften…
Noch bis Montag: 44. Kerwefest auf dem Weiherer Kirchplatz

Noch bis Montag: 44. Kerwefest auf dem Weiherer Kirchplatz

  Großes Finale mit Blasmusik Mit einem Luftballonmassenstart, weithin hörbaren Böllerschüssen vom Schützenverein Ubstadt-Weiher und…
Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Der Irrsinn des Braunkohleabbaus in Deutschland wird gerade anhand der Geschehnisse um den Hambacher Forst…