Kraichtal: Psychisch kranker Mann leistet bei Festnahme Widerstand

|

Symbolbild

Bespuckt und getreten wurden Polizeibeamte, als sie am Samstagnachmittag, kurz vor 16:00 Uhr in der Heilbronner Straße in Menzingen, einen psychisch angeschlagenen Mann festnehmen mussten.

Nach vorangegangenem Hausfriedensbruch sowie einer damit verbunden Sachbeschädigung sollte der 26-jährige Mann durch die Beamten zunächst zum Polizeirevier verbracht werden. Beim Transport widersetze sich der Mann, in dem er gegen die eingesetzten Beamten trat und mehrfach auf sie spuckte. Aufgrund seines psychischen Ausnahmezustandes musste der Mann in einer Spezialklinik untergebracht werden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Welle der Solidarität erreicht Bruchsaler Theater „Die Koralle“

B293: Fahrbahndeckenerneuerung Leingarten – Heilbronn-Böckingen

Nächster Beitrag