Kraichtal: Beim Abbiegen Pkw übersehen

|

Symbolbild

Zwei leicht Verletzte sowie ein Sachschaden von rund 30.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls der sich am Dienstagnachmittag auf der Kreisstraße 3512 ereignete.

Gegen 14:40 Uhr fuhr der 76-jährige Unfallverursacher auf der Gochsheimer Straße. Im Einmündungsbereich zur K 3512 kollidierte er beim links Abbiegen mit dem querenden VW. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wird der VW in den Grünstreifen abgewiesen. Das Fahrzeug des Unfallverursachers drehte sich um 180 Grad und kam letztendlich auf der Fahrbahn zum Stillstand. Alarmierte Rettungskräfte brachten den 76-Jährigen vorsorglich in eine Klinik. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Weitere Breitbandfördermittel fließen in den Landkreis Karlsruhe

Bretten beschließt Bebauung des Sporgassenareals

Nächster Beitrag