Karlsdorf trauert um Edo Zanki

|

Der Ausnahmemusiker und große Produzent starb nach kurzer Krankheit im Alter von nur 66 Jahren

Edo, der voll ausgesprochen eigentlich Edward heißt, wurde 1952 in Jugoslawien geboren und zog mit seiner Familie im Alter von 5 Jahren nach Deutschland. Erst lebten sie dort in einem bayerischen Auffanglager um später nach Karlsdorf zu ziehen wo der Vater schließlich eine Anstellung fand. Zusammen mit seinem Bruder Vilko entdeckte Edo die Musik für sich. Die beiden waren unzertrennlich, produzierten gemeinsame Songs und spielten zusammen in einer Band.

Doch auch solo eilte Edo Zanki später von Erfolg zu Erfolg. So stand er mit Nina Hagen, Udo Lindenberg und sogar als Vorgruppe von The Who auf der Bühne. Nicht zuletzt tourte er auch mit den Söhnen Mannheims und eröffnete gemeinsam mit diesen ein großes U2 Konzert in Köln.

Auch als Produzent machte sich Edo Zanki schnell in der internationalen Musikszene einen Namen. Gemeinsam mit seinem Bruder Vilko betrieb er ein voll ausgestattetes Musikstudio in Karlsdorf, wo große Künstler sich regelmäßig die Klinke in die Hand gaben.

Überraschend gab nun am Sonntag sein Management den Tod Edo Zankis bekannt. Demnach verstarb er gestern nach einer kurzen, aber schweren Krankheit.

Wir verlieren einen Pionier und Wegbereiter deutscher Pop- und Soulmusik, einen international gefragten Produzenten und Songschreiber, sowie einen liebevollen, charismatischen und neugierigen Menschen.

edo-zanki.de

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Betrunkener gefährdet auf B36 Gegenverkehr

Unbekannter Schütze schießt in Zeutern mehrfach auf Katze

Nächster Beitrag