Karlsdorf-Neuthard: Unfall mit Fahrerflucht auf der B35

|

Am Dienstag gegen 11:10 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 35, in Höhe der Auffahrt zur Bundesautobahn 5, ein Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht. Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer wurde zunächst von einer unbekannten Person überholt. Diese wechselte den Fahrstreifen, um auf die Auffahrt zur A5 in Richtung Karlsruhe zu fahren und kollidierte mit der hinteren rechten Stoßstange mit dem Lkw. Ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen, ergriff die unbekannte Person die Flucht und hinterließ einen Sachschaden von rund 4000 Euro.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 07251/726-0, mit dem Polizeirevier Bruchsal in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bruchsal: Kein Erfolg für Trickbetrüger

Östringen: Bei Arbeiten auf einem Dach schwer verletzt

Nächster Beitrag