Karlsdorf-Neuthard: Hochzeitsgäste schießen mit Gaspistole in die Luft

|

Symbolbild

Symbolbild

Ein Zeuge meldete am Sonntagnachmittag gegen 16.45 Uhr, dass mehrere Fahrzeuge in der Bahnhofsstraße anhielten, Personen ausstiegen und offenbar mit einer Gaspistole mehrfach in die Luft schossen. Anschließend seien die Personen wieder in die Fahrzeuge eingestiegen und weggefahren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei soll es sich um eine Hochzeitsaktion von Hochzeitsgästen gehandelt haben. Die Ermittlungen bezüglich der Schützen und zur Klärung des genauen Hintergrundes dauern derzeit noch an.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kleingartach hat seinen Brunnen wieder

Ein dicker Scheck für Gondelsheim

Nächster Beitrag