Karlsdorf-Neuthard: Fußgänger bei Unfall mit Pkw schwer verletzt

|

Am Dienstagnachmittag erlitt ein Fußgänger schwere Verletzungen nachdem er beim Überqueren einer Straße von einem Pkw erfasst wurde.

Gegen 17:55 Uhr kam es auf Höhe eines Kreisverkehrs in der Amalienstraße zu einem Unfall zwischen Pkw und Fußgänger. Hierbei übersah ein 53-jähriger Spaziergänger beim Überqueren der Straße offenbar einen ihm entgegenkommenden Pkw, woraufhin es zur Kollision kam. In der Folge musste der Fußgänger aufgrund schwerer Verletzungen in einem Krankenhaus versorgt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei

Vorheriger Beitrag

Östringen: Kontrolle von Sperrmüllsammlern

Eröffnung der Mobilitätszentrale am Bahnhof Eppingen

Nächster Beitrag